FETTE BEUTE BLOG


Einfaches Licht verlegen

Energie mit Solar und mittlerer Batterie

Solarzellen u. Root Kombinator

Batterie anschließen

Schalter anschließen

Einfaches Licht anschließen

FETTE BEUTE

 

 

Elektronik Grundlagen

 

Stromerzeuger

Zur Erzeugung von Strom gibt es 3 Energiequellen. 

Sorarzelle

Erzeugt 0-20 Strom

Windturbine

Erzeugt 0-150 Strom

Generator

Erzeugt 40 Strom

Speicherquellen

 

Große Batterie

Speicherkapazität 24.000 Strom

Maximaler Output 100 Strom

Mittlere Batterie

Speicherkapazität 9.000 Strom

Maximaler Output 50 Strom

Kleine Batterie

Speicherkapazität 150 Strom

Maximaler Output 10 Strom

Strom verlegen

Zum Verbinden benötigst du ein Kabel. Nimm das Kabel in dein Inventar und klicke mit der linken Maustaste auf die Pole der Energieerzeuger. Diese werden gelb dargestellt.

Durch weiteres klicken, kann der Strom an Wänden verlegt werden, bis zu deiner Batterie. Hier wird der Input auch gelb angezeigt.

Durch halten der rechten Maustaste können Verbindungen gelöscht werden.

 

 

FETTE BEUTE

 

 

Stromverbraucher

Fast jedes Gerät, welches du anschließt verbraucht Strom

 

Mit der elektrischen Abzweigung (Branch), kannst du jedem Gerät den passenden Strom zuweißen. Der Input befindet sich an der Unterseite. Stelle den Wert am Gerät ein. Links oben wird die Menge an Strom ausgegeben. Rechts oben fließt der restliche Strom weiter.

 

Geräteübersicht, (die mehr als 1 Strom verbrauchen.)

Gerät Verbrauch Gerät Verbrauch

Igniter - Zünder für Feuerwerk

2

Tesla Coil - Tesla Spule

35

Auto Turret -  Automatisches Geschütz

10

Search Light -  Suchscheinwerfer

10

Powered Water Purifier - Filtert Salzwasser

5

Modular Car Lift - Auto-Hebebühne

5

Electric Heater - Heitzkörper

3

Large Neon Sign - Großes Neonschild

8

Water Pump - Wasserpumpe

5

Small Neon Sign - Kleines Neonschild

4

Christmas Lights - Lichterkette

5

Medium Neon Sign - Mittleres Neonschild

6

Ceiling Light - Einfaches Licht

2

Large Animated Neon Sign-Großes animiertes Schild

15

 

"Alle anderen Geräte die zur Verfügung stehen, verbrauchen nur 1 Strom"

 

 

FETTE BEUTE

 

 

Das Turret

180 Grad Schutz

 

Dieser automatisierte elektrische Wachturm, greift alle sich bewegenden Ziele an. Zum Anschließen benötigt man einen Branch und einen Schalter. Von der Stromquelle geht es zum Schalter und dann zum Branch. Am Branch wird der Wert 10 eingestellt. Das Turret wird am oberen linken Ausgang angeschlossen. Ein weiteres Turret, oder weitere Geräte, können am oberen rechten Ausgang angeschlossen werden. Das Turret lässt sich nur bearbeiten, wenn es ausgeschalten ist. Eine Waffe und Munition kann eingelegt werden.

Der Modus Friedenswächter, oder Alle angreifen stehen zur Auswahl. Der Turm sucht nach Zielen in einem 180-Grad-Bogen.

FETTE BEUTE

 

 

Gartenbau am Fluss

Von deiner Stromquelle, geht es zu einem Branch (einzustellender Wert 5). Vom Branch zu einem Schalter, der deine Saug-Pumpe einschaltet, die du vorher in einem Fluss platzieren musst. Dies ist nötig, da die Pumpe keinen an/aus Schalter hat. Platziere eine Wasser-Pumpe, einen Branch und einen weiteren Schalter an der Wand. Der erste Branch Ausgang geht in den zweiten Branch Eingang. Linker Branch Ausgang, geht zu deiner Pumpe, rechter Branch Ausgang, geht zu deinem Schalter. Diesen Schalter verwendest du für deine Lichter im Gewächshaus. Verbinde nun die Wasserzufuhr. Von der Saug-Pumpe im Fluss, geht es zur Wasser-Pumpe an der Innenwand. Von dieser dann auf deine Sprinkleranlage.

FETTE BEUTE

 

 

Tag - Nachtschaltung

 

Licht in der Nacht

 

Die Solarzellen werden mit dem Root Kombinator verbunden. Der Strom wird dann zum Branch geleitet. An diesem, wird der Wert 2 eingestellt. Der Linke Ausgang Branch, geht in den linken Eingang Blocker. Der Rechte Ausgang Branch, geht in die Batterie. Batterie output geht in die Rechte Seite Blocker. Blocker output oben, geht dann auf die Lichter.

Bekommt der Blocker tagsüber Strom von den Solarzellen, so wird dieser zur Batterie weiter geleitet. Wird kein Strom mehr geliefert, weil es dunkel ist, so geht das Licht automatisch an.

FETTE BEUTE

 

 

Automatischer Türöffner

Die Bodenplatte

Der Strom kommt von der Batterie und geht zu einem Branch. Linker Ausgang Branch, geht in die Bodenplatte. Rechter Ausgang Branch, geht in den Timer unten. Ausgang Bodenplatte, geht in den Timer Rechte Seite. Timer Ausgang, geht in den Türöffner. Am Timer nur noch die Zeit einstellen, wie lange die Tür geöffnet bleiben soll.

Anstelle der Bodenplatte, kann auch der Lichtsensor verwendet werden. Beide dienen als Schalter.

FETTE BEUTE

 

 

Der Aufzug von Rust

Nie mehr Treppen steigen...

 

Baue ein viereck für den Aufzug

Stelle auf jedes Stockwerk einen Aufzug

Du kannst sechs Stockwerke bauen

Verbinde den Aufzug mit Strom

Verbinde die Button´s zum Rufen

Taste (E) gedrückt halten  = durchfahren

 

Eventuelle Türen oder Tore müssen zuerst platziert werden, dann der Aufzug!

FETTE BEUTE

 

 

Rust App

Lagermonitor und Smart Alarm

Mit dem Lagermonitor behältst du die Übersicht über deine Ressourcen im Bauschrank (TS). Via Smartphone kannst du sehen wie lange deine Base noch steht. Der Aufbewahrungsmonitor kann am Werkzeugschrank, an der großen Aufbewahrungsbox und am Verkaufsautomaten angebracht werden, um den Inhalt zu überwachen. Die Ausgabe sendet einen Impuls, wenn der Container aktualisiert wird.

 

Der Alarmsensor

Auch hier wird dieses Tool mit der Rust App gekoppelt. Der Smart Alarm sendet dir eine Nachricht auf dein Telefon, sobald jemand an ihm vorüber geht, der nicht an deinem TS registriert ist. Somit weist du, dass deine Base angegriffen wird.

Verbinde dich mit der Rust App auf deim Smartphone

Platziere den Lagermonitor und versorge ihn mit Strom

Stelle den Alarmsensor an einer geeigneten Stelle auf

Hänge ihn an das Stromnetz und bearbeite die Nachricht

FETTE BEUTE

 

 

Gartenbau mit Regenwasser

Bewässerungsanlage mit Timer

 

Anlage mit 6 Lampen und 6 Sprinkler für 6 Pflanzkisten.

 

Der Strom kommt von der Batterie und geht zu einem Schalter, dann zum ersten Branch. An diesem muß 60 eingestellt werden. Oberer linker Ausgang geht zum zweiten Branch, bei dem 45 eingestellt wird. Oberer rechter Ausgang vom ersten Branch, geht zum Blocker. Die oberen Ausgänge vom zweiten Branch, gehen auf die Zeitschaltuhren. Der Linke Timer wird mit 8 Sec. - der Rechte Timer mit 18 Sec. eingestellt. Vom Blocker, geht es zu einem Splitter. Dieser teilt den Strom auf die beiden Timer auf. Am Blocker den linken Ausgang zum rechten Timer führen. Der obere Ausgang vom Linken Timer, geht zu einem weiteren Splitter. Dieser führt Strom zu der Pumpe und den Lichtern. Somit bekommen die Pflanzen alle 18 Sekunden, 8 Sekunden lang Wasser.

Anlage mit Zeitschaltuhr

Regenwasser auffangen

Speicherung von Wasser

... und die Pflanzen wachsen.

FETTE BEUTE